Android Auto einrichten – das sind die ersten Schritte

0
Minuten zur Lösung

Android Auto ist ein tolles Infotainmentsystem aus dem Hause Google. Hier erfährst du, wie die Einrichtung funktioniert.

Das brauchst du für Android Auto

Natürlich brauchst du zur Nutzung von Android Auto ein Android-Smartphone und die Android Auto-App.

Da du Android Auto auch auf deinem Handy nutzen kannst, brauchst du nicht unbedingt einen PKW, der mit Android Auto kompatibel ist. Die Erfahrung ist in einem unterstützten Fahrzeug aber sicher eine bessere.

Zur Nutzung mit deinem PKW brauchst du außerdem noch ein USB-Kabel. Am besten verwendest du das mitgelieferte Kabel – anderes kann unter Umständen zu Problemen führen.

Android Auto einrichten

Lade dir zunächst die Android Auto-App herunter und starte diese. Zu Beginn wirst du aufgefordert, die Nutzungsbedingungen zu akzeptieren. Dann musst du der App diverse Berechtigungen erteilen, damit diese ordnungsgemäß funktionieren kann.

Nun startet die App und zeigt auf deinem Smartphone das Android Auto-Interface an. Wenn du kein Fahrzeug hast, das mit Android Auto arbeitet, kannst du einfach die App öffnen und am Handy nutzen.

Wenn du jedoch ein Auto hast, beende die App und verbinde dein Smartphone mit dem USB-Kabel mit deinem Auto. Wähle im Infotainmentsystem deines PKWs Android Auto aus. In manchen Fällen versteckt sich der Menüoukt bei den Medien oder wird „Projektion“ genannt.

Nun kannst du in deinem Auto die Navigation von Google Maps nutzen und hast sonst auch alle Features, die man sich von einem modernen Reisebegleiter erwarten würde.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.