Apple Health zählt Schritte doppelt – was tun?

In Kombination mit einer Apple Watch kann es passieren, dass die Health-App zu viele Schritte anzeigt. Was du dagegen tun kannst, erfährst du hier.
Eine Apple Watch liegt auf der zugehörigen Verpackung, Spotify ist geöffnet

Zu viele Schritte in der Health-App

Wenn du in der Health-App unrealistische viele Schritte oder eine zu lange Strecke angezeigt bekommst, sind folgende Schritte empfehlenswert:

iOS aktualisieren

1.Als erstes empfiehlt es sich, sowohl das iPhone, als auch die Apple Watch auf die neueste Version von iOS zu aktualisieren. Ältere Versionen von iOS machen hier teilweise Probleme.
Am iPhone musst du dafür die Einstellungen öffnen und zum Punkt »Allgemein« navigieren. Klicke danach auf »Softwareupdate«. Wenn ein Update verfügbar ist, wird es hier angezeigt.

Deine Apple Watch kannst du über die Watch-App auf deinem iPhone aktualisieren. Klicke auch hier auf »Allgemein« und dann auf »Softwareupdate«. Die Uhr muss ans Ladegerät angeschlossen sein und bereits über 50% geladen sein.

Reihung der Datenquellen überprüfen

2.Sollte das nicht helfen, kannst du die Reihung bzw. Priorisierung der Datenquellen überprüfen.
Öffne dazu die Health-App am iPhone und klicke auf »Alle Gesundheitsdaten anzeigen«. Klicke dann auf »Schritte« und scrolle nach unten bis zum Punkt »Datenquellen & -zugriff«. Klicke hier rechts oben auf »Bearbeiten« und verschiebe deine Apple Watch an die erste Stelle. An zweiter Stelle sollte dann dein iPhone sein.

Falls mehrere Uhren und iPhones angezeigt werden, solltest du den aktuellen Eintrag an den obersten Platz ziehen. Um das zu sehen, verlasse den Bearbeitungsmodus und klicke dann auf den entsprechenden Eintrag. Hier siehst du, wann das Gerät zuletzt Daten in die Health-App übertragen hat.

Kalibrierungsdaten löschen

3.Falls die ausgewiesene Strecke nicht stimmt, hilft es, die Kalibrierungsdaten deiner Apple Watch zu löschen.
Öffne dafür die Watch-App auf deinem iPhone. Scrolle runter bis zum Punkt »Datenschutz« und klicke dort auf »Kalibrierungsdaten zurücksetzen«.
Danach solltest du ein Training starten und outdoor für mindestens 20 Minuten gehen oder laufen. Mit diesen Trainingsdaten kalibriert sich die Uhr selbst wieder neu.

Wichtig: Vor dem Kalibrieren solltest du sicherstellen, dass die benötigten Dienste deinen Standort verwenden dürfen.
Öffne dazu die Einstellungen, klicke auf »Datenschutz« und dann auf »Ortungsdienste«.
Stelle hier ein, dass “Apple Watch-Training” deinen genauen Standort beim Verwenden der App nutzen darf.
Klicke außerdem auf »Systemdienste« und aktiviere den Standortzugriff bei “Bewegungskalibr. / Entfernung“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Related Posts
Piktogramm Geldwäsche
weiterlesen

World Business List – was ist das?

Seitenbetreiber verschiedenster Branchen bekommen seit einigen Jahren Mails, die eine sogenannte World Business List bewerben. Was dahintersteckt und warum du dich niemals in diese Liste eintragen solltest, erfährst du hier.