iPhone: Letzte Leitung nicht mehr verfügbar

Speziell nach einem Handy-Wechsel werden manche iPhone-Benutzer mit der Meldung “Letzte Leitung nicht mehr verfügbar” konfrontiert. Wie du den Fehler beim Starten eines Anrufes wegbekommst, erfährst du hier.

Fehler “Letzte Leitung nicht mehr verfügbar” – was tun?

Dieser Fehler hat normalerweise etwas mit der Dual-SIM-Funktion deines iPhones zu tun – auch, wenn du diese vielleicht gar nicht nutzt.

Fehlermeldung am iPhone: "Letzte Leitung nicht mehr verfügbar"
Letzte Leitung nicht mehr verfügbar. Möchtest du eine andere Leitung zum Telefonieren verwenden?

Wenn du in deinem iPhone zwei SIM-Karten hast, kannst du pro Kontakt festlegen, über welche SIM-Karte (also über welche “Leitung”) die Nummer angerufen werden soll. Falls eine der SIM-Karten wegfällt, gibt es möglicherweise diese “Leitung” nicht mehr – daher erscheint auch diese Fehlermeldung.

  • Wenn das der Fall ist, öffne am iPhone die Einstellungen und wähle hier den Punkt »Mobilfunk« aus.
  • In der Gruppe “Mobilfunktarife” siehst du alle SIM-Karten, die dieses iPhone verwendet hat. Wenn du hier einen Eintrag mit “SIM fehlt” findest, klicke darauf.
  • Drücke dann auf »Kontakte aktualisieren«. Dadurch werden alle Kontakte wieder mit der aktuell verfügbaren SIM-Karte angerufen. Das solltest du allerdings nur machen, wenn du die bisherigen Einstellungen nicht mehr brauchst.

Ebenfalls möglich ist, dass du entweder auf ein neueres iPhone gewechselt hast, oder deine physische SIM-Karte durch eine eSIM ersetzt hast. Was genau eine eSIM ist, haben wir in einem anderen Text erklärt. In diesem Fall versucht das iPhone bei einem Anruf, über die zuletzt verwendete “Leitung” zu telefonieren. Da diese Daten in der Anrufliste gespeichert werden, kann es helfen, diese zu löschen.

  • Öffne dazu die Telefon-App auf deinem iPhone und wähle unten den Punkt »Anrufliste« aus.
  • Drücke dann rechts oben auf »Bearbeiten«.
  • Klicke dann links oben auf »Löschen« und bestätige danach, dass du die Anrufliste wirklich löschen möchtest.

Wir schätzen dein Feedback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts