Multiroom-Setup mit dem Chromecast Audio

Der Chromecast Audio ist eine einfache und kostengünstige Musik-Streaming-Lösung. Wie du auf mehreren Chromecasts die selbe Musik hören kannst, erfährst du hier.

Chromecast Audio: Multiroom einrichten

Ein Multiroom-Setup aus Chromecast-Devices ist nicht schwierig einzurichten. Mit diesen Schritten funktioniert’s:

  1. Lade dir zuerst die Google Home-App herunter. Öffne sie, verbinde – wenn nötig – deinen google-Account und akzeptiere die Nutzungsbedingungen.
  2. Wenn du am Startbildschirm angelangt bist, klicke links auf die drei horizontalen Striche (auch Hamburger-Menü genannt). Drücke dann auf »Geräte«.
  3. Hier werden deine Chromecasts und Chromecast Audios aufgelistet. Drücke neben einem Chromecast Audio auf die drei Punkte und wähle dann »Gruppe erstellen« aus.
  4. Vergib einen Namen für die Gruppe und wähle alle Chromecast Audios aus, die sich in dieser Gruppe befinden sollen.
  5. Drücke anschließend auf »Speichern«. Nun wird diese Gruppe in allen Google Cast-Menüs als eigenständiges Chromecast Audio-Device angezeigt.
  6. Wenn du Musik über alle Chromecasts der Gruppe hören möchtest, wähle diese einfach in einer beliebigen App aus.

Verzögerung bei der Wiedergabe beheben

Es kann passieren, dass die Musik nicht auf allen Lautsprechern synchron ist. Grund dafür ist die unterschiedliche Dauer der Signalverarbeitung. Doch Google hat auch daran gedacht.

  1. Spiele Musik über alle verfügbaren Lautsprecher ab.
  2. Öffne währenddessen die Google Home-App und gehe über das Hamburger-Menü (die drei waagrechten Balken links oben) in die Geräteübersicht.
  3. Stelle nun fest, welcher Chromecast Audio die Töne „als erstes“ ausgibt. Das ist im ersten Moment vielleicht nicht eindeutig, aber es sollte auffallen. Andernfalls musst du experimentieren.
  4. Klicke in der Geräteübersicht der Google Home-App auf die drei Punkte neben dem Chromecast, den den du im vorherigen Schritt ausgewählt hast. Drücke dann auf »Einstellungen«.
  5. Scrolle dort so lange nach unten, bis du den Punkt „Korrektur der Gruppenverzögerung“ findest.
  6. Nun heißt es: Ausprobieren! Stelle den Wert der Verzögerung so lange um, bis die Musik synchron aus den Lautsprechern kommt. Wenn die Differenz zwischen den Lautsprechern größer wird, solltest du die Verzögerung auf einem anderen Chromecast anpassen.
    Dieser Punkt besteht aus reinem Trial-and-Error und kann ein paar Minuten in Anspruch nehmen. Danach solltest du aber klaren und synchronen Sound erleben.

Übrigens: Im nächsten Artikel verraten wir dir, wie du den Equalizer beim Chromecast Audio einstellen kannst.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.