Experimentelle Funktionen in Google Chrome

Neue Funktionen in Google Chrome aktivieren

Googles beliebter Browser hat einige versteckte Funktionen, die oft recht nützlich sein können. Hier erfährst du, wie du die Features in Google Chrome aktivieren kannst.

Experimentelle Features in Chrome

Google Chrome bekommt mit jedem Update neue Funktionen spendiert, die die meisten Nutzer aber gar nicht zu Gesicht bekommen. Diese Features werden testweise implementiert und werden von Google noch nicht für ganz marktreif erachtet. Dennoch bieten sie oft einen guten Ausblick auf kommende Neuerungen.

Um zu den experiementellen Funktionen zu gelangen, tippe chrome://flags in die URL-Leiste deines Chrome Browsers. Hier siehst du eine scheinbar endlose Liste an Funktionen – manche davon sind standardmäßig aktiviert.

Du solltest dir hiervon nicht zu viel erwarten – die meisten experimentellen Features sind eher an Developer gerichtet – dennoch kannst du mit ein paar kleinen Modifikationen dort und da mehr aus deinem Browser herausholen. Außerdem kannst du hier neue Designs testen, bevor sie jemand anderes zu Gesicht bekommt.

Ab und zu einen Blick auf die Flags zu werfen, kann also nicht schaden. Bei Performanceeinbußen und anderen Problemen nach dem Experimentieren solltest du die Flags wieder zurücksetzen. Gehe dafür auf chrome://flags und klicke oben in der Leiste auf »Reset all to default«.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code