Smartphone mit dem PC verbinden – so geht’s

Zum Erstellen von Backups oder einfach zum Kopieren von Daten ist es notwendig, das Smartphone mit deinem Rechner zu verbinden. Wie das geht, erfährst du hier.

Datenaustausch zwischen Smartphone und PC

Von verschiedensten Cloud- und Drahtlos-Lösungen einmal abgesehen ist die Verbindung via USB die praktikabelste Methode, um Daten zwischen PC und Smartphone zu kopieren.

Zuerst benötigst du ein USB-Kabel. In den meisten Fällen ist das das Kabel vom Ladegerät.

Stecke dann dein Smartphone mit dem Kabel an einen freien USB-Port ein und warte ein paar Sekunden.

In manchen Fällen fragt dein Smartphone, ob wirklich eine Verbindung zu diesen Computer hergestellt werden soll. Bestätige diese Meldung.
Oft taucht diese Frage aber nicht einfach auf, sondern ist in der Statusleiste zu finden. Klicke dort einfach auf die entsprechende Meldung.

Dialog zum Verbinden des Smartphones via USB

Drücke dann auf »Dateien übertragen«. Nun wird eine Verbindung zwischen Smartphone und PC hergestellt und du kannst auf die Dateien auf deinem Smartphone über den Explorer zugreifen.

Screenshot aus dem Windows Explorer - das Smartphone wird nun unter "Geräte und Laufwerke" angezeigt.

Dein Smartphone wird hier einfach als USB-Gerät angezeigt. Eventuell sieht das Icon daneben anders aus.

Sollte dein Handy zwar angezeigt werden aber die Dateien werden nicht angezeigt, entsperre den Bildschirm und versuche es erneut.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.