Windows 10: Dark Mode aktivieren

Bis vor kurzem musstest du externe Tools verwenden, wenn du Windows 10 einen dunklen Look verpassen wolltest. Das funktioniert nun direkt in den Einstellungen. Wir zeigen, wie’s geht.

Dunkler Look in Windows 10

Mit wenigen Schritten ist es möglich, den systemweiten Dark Mode zu aktivieren. Dieser schließt nicht nur die Einstellungen und manche Menüs ein, sondern auch den Explorer.
Wie es bei Windows leider üblich ist, werden neue Designs nicht wirklich konsequent umgesetzt. Ein roter Faden ist zwar in den meisten Windows-Anwendungen erkennbar, doch genauer hinschauen darf man eben nicht.

  • Öffne zuerst die Einstellungen. Drücke dafür rechts unten auf die Windows-Schaltfläche und klicke dann auf das Zahnrad.
  • Klicke in den Einstellungen dann auf »Personalisierung« und wähle in der Spalte links den Punkt »Farben« aus.
  • Scrolle nach unten und wähle beim “Standard-App-Modus” die Option »dunkel« aus. Dabei sollte das Fenster mit den Einstellungen bereits in den Dark Mode wechseln.
  • Wie bereits angesprochen betrifft diese Änderungen auch den Explorer. Besser gesagt: Sie sollte. Auf manchen Computern wird der Explorer nämlich trotzdem weiterhin weiß angezeigt.

Diese Einstellung trifft aber nicht nur Funktionen von Windows, sondern wird auch von manchen anderen Programmen verwendet. Hier liegt es am Entwickler, ob der dunkle Modus verfügbar ist und ob sich das Programm an die Windows-Einstellungen hält.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Related Posts
weiterlesen

eSIM – was ist das?

Die eSIM wird von Smartphoneherstellern und Mobilfunkanbietern als große Zukunftstechnologie angepriesen. Was eine eSIM genau ist, was sie bringt und wo ihre Nachteile liegen, erfährst du hier.