iOS-Update installieren – so geht’s

Einer der größten Vorteile von iPhones ist, dass sie im Vergleich zu Konkurrenzprodukten lange mit Software-Updates versorgt werden. Wie du iOS-Updates auf deinem iPhone installierst und warum du das tun solltest, erfährst du hier.
iPhone, das gerade Updates installiert

Updates am iPhone durchführen

Stelle als erstes sicher, dass dein iPhone mit einem WLAN-Netzwerk verbunden ist. Standardmäßig werden Software-Updates nämlich nicht über das Mobilfunknetz heruntergeladen. Schließe das Gerät außerdem an die Steckdose an. Updates können nur installiert werden, wenn dein iPhone am Strom hängt oder der Akku voll genug geladen ist.

So führst du das Update durch:

  • Öffne die Einstellungen, klicke auf »Allgemein« und wähle hier den Punkt »Softwareupdate« aus. Nun sucht dein iPhone nach verfügbaren Updates. Das dauert normalerweise ein paar Sekunden.
  • Falls ein Update gefunden wird, kannst du dein iPhone mit einem Klick auf »Laden und installieren« auf den neuesten Stand bringen.
  • Gib nun den Sperrcode deines iPhones ein. Akzeptiere (falls notwendig) die Nutzungsbedingungen und betätige, dass du das Update jetzt durchführen möchtest.
  • Wenn das Smartphone am Strom hängt und der Akku voll genug ist, startet das iPhone nach dem Herunterladen neu und installiert das Update.
    Das Herunterladen dauert – je nach Größe und deiner Verbindungsgeschwindigkeit – zwischen ein paar Minuten und einer halben Stunde. Die Installation dauert auch meistens ein paar Minuten; in dieser Zeit kannst du dein iPhone nicht verwenden.

Warum soll ich mein iPhone aktualisieren?

Das Betriebssystem deines iPhones – also iOS – hat den Ruf, besonders sicher zu sein. Trotzdem werden immer wieder Sicherheitslücken aufgedeckt. Apple reagiert auf diese Probleme in der Regel relativ schnell und behebt sie mit einem Software-Update. Wenn du dein iPhone aktuell hältst, trägst du also zur Sicherheit des Geräts bei.

Außerdem werden immer wieder neue Funktionen in iOS integriert. Diese stellt Apple ebenfalls über Softwareupdates zur Verfügung.
Welche Neuerungen ein Update bringt, erfährst du in den Einstellungen deines iPhones unter »Allgemein« > »Softwareupdate«.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts