YouTube: Automatische Übersetzung von Titeln deaktivieren

Seit einiger Zeit übersetzt YouTube automatisch die Titel von manchen Videos. Wie du dieses Feature deaktivierst, erfährst du hier.

Automatisches Übersetzen von Video-Titeln unterbinden

Wer öfters Video in englischer Sprache ansieht, kennt vermutlich das Problem: Manchmal werden Titel von Videos übersetzt – teilweise aber so schlecht, dass über deren Bedeutung nur mehr gemutmaßt werden kann. Dieses „Feature“ kannst du aber ganz einfach deaktivieren.

Rufe dafür deine Google Kontoeinstellungen unter myaccount.google.com auf und melde dich wenn notwendig mit deinem Google-Account an.

Klicke dann im Menü links auf »Daten & Personalisierung«.
Auf deinem Smartphone findest du diese Menü am oberen Rand der Website.
Scrolle dort so lange nach unten, bis du den Punkt „Allgemeine Einstellungen für das Web“ findest.
Klicke hier auf »Sprache« und dann auf »Weitere Sprachen hinzufügen«. Wähle nun zum Beispiel „Englisch“ aus. Außerdem musst du noch ein Land festlegen. Hier sollte es aber keinen Unterschied machen, was du auswählst.

So werden also englische Videotitel nicht mehr übersetzt. Bei anderen Sprachen funktioniert das übrigens genau so.
Nachdem diese Einstellungen für dein gesamtes Google-Konto gültig sind, hast du die automatische Übersetzung sowohl in der YouTube-App, als auch im Browser ausgeschaltet. Wichtig ist nur, dass du überall mit dem selben Google-Konto angemeldet bist (oder in jedem deiner Accounts die entsprechende Einstellung setzt).

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.