Outlook beim Programmstart, der Outlook-Schriftzug auf blauem Hintergrund

Outlook: Andere Antwortadresse hinterlegen

Es kann in vielen Situationen praktisch sein, in Outlook einen andere Antwortadresse zu hinterlegen. Wie das genau funktioniert, zeigen wir hier.

Antwortadresse in Outlook ändern

Wenn du bei einer bestimmten E-Mail eine andere Antwortadresse einstellen willst, ist das schnell erledigt.

Öffne Outlook und klicke rechts oben auf »Neue E-Mail«.
Wähle dann den Reiter »Optionen« aus und klicke dort auf »Antworten richten an«.

Setze in den Übermittlungsoptionen den Haken neben „Antwort senden an“ und gib die gewünschte Antwortadresse ein. Nachdem du das Fenster geschlossen hast, sind die neuen Einstellungen aktiv.
Die andere Antwortadresse gilt übrigens nur für diese eine E-Mail. Du musst die Option danach also nicht deaktivieren.

Sobald der Empfänger auf »Antworten« klickt, wird nun automatisch die hinterlegte Antwortadresse in das Adressfeld gesetzt. Das funktioniert nicht nur in Outlook, sondern auch in allen anderen gängigen E-Mail-Clients. Via Webmail wird bei praktisch allen Anbietern ebenfalls die gewünschte Antwortadresse hinterlegt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.