Windows 10: Neuen User anlegen

Pictogram eines Bildschirmes mit einer angedeuteten Oberfläche von Windows 10
0 Minuten zur Lösung

Wenn ein Rechner von mehreren Leuten genutzt wird, ist es empfehlenswert, verschiedene Benutzer anzulegen. Hier erfährst du, wie das geht.

Neuen Benutzer in Windows 10 anlegen

Klicke zuerst auf das Windows-Icon links unten am Desktop und drücke dann auf das Zahnrad-Symbol, um die Einstellungen zu öffnen. Wähle nun den Menüpunkt »Konten« aus. Drücke dann links auf »Familie und weitere Kontakte«. 

Hier musst du zwischen einem Account für ein Familienmitglied und einem Konto für eine “andere Person” wählen. Der Unterschied zwischen diesen Optionen besteht darin, dass man für Familienmitglieder (damit dürften wohl Kinder gemeint sein) Zeitlimits und Inhaltssperren setzen kann. Der Account für eine “andere Person” ist einfach einem normalen Benutzerkonto gleichzusetzen. Wenn du also keine Limits setzen möchtest, wähle am besten die zweite Option aus.

Beim Hinzufügen des Kontos gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder über einen Microsoft-Account oder ganz oldschool mit Usernamen und Passwort.
Für einen Microsoft-Account musst du einfach die Anmeldeinformationen eingeben.
Für ein normales “Offline-Konto” klicke auf »Ich kenne die Anmeldeiformationen für diese Person nicht« und dann auf »Benutzer ohne Microsoft-Konto hinzufügen«. Gib dann den gewünschten User und das Passwort ein – außerdem müssen noch zwei Sicherheitsfragen beantwortet werden. Dann ist der User angelegt.

Von Haus aus sind neue User sogenannte Standardbenutzer, also ohne Admin-Rechte. Wenn du den neuen Nutzer zum Administrator ernennen willst, klicke auf »Kontentyp ändern« und wähle hier “Administrator” aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts