Strg + Alt + Entf in Remotesitzung übertragen

Ab und an braucht man es eben doch – das Tastaturkürzel Strg + Alt + Entf. Über eine Remoteverbindung wird es aber nicht übertragen, sondern greift meistens auf dem eigenen Rechner. Damit der eigene PC den Befehl nicht abfängt, kannst du einige Alternativen probieren.

Strg + Alt + Entf über RDP

Als Alternative zum sogenannten „Affengriff“ kannst du folgende Kürzel versuchen:

[Strg] + [Alt] + [Ende]
[Alt Gr] +[Entf]
[Strg] + [Alt] + [Einfg]

Falls diese Kürzel nicht funktionieren, kannst du den Befehl immernoch über die Bildschirmtastatur ausführen. Falls installiert, findest du diese unter „Zubehör, Eingabehilfen“. Über die Suche ist die Option ebenfalls zu finden – in englischer Sprache nennt sich das Feature „On-Screen Keyboard“.
Manche RDP-Programme haben außerdem eine Funktion zum Senden des Befehles.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.