Windows 10: Product Key auslesen

Es ist oft hilfreich, den eigenen Lizenzschlüssel zu kennen. Wie du den Product Key deines Windows 10-Rechners auslesen kannst, erfährst du hier.
ein goldener Schlüssel liegt auf einer schwarzen Tastatur

Obwohl unter Windows 10 Produktschlüssel in der Cloud gespeichert werden, ist es oft hilfreich, den eigenen Product Key auszulesen. Wie das funktioniert, zeigen wir in diesem Artikel.

Produktschlüssel auslesen

Standardmäßig zeigt Windows den verwendeten Product Key nicht in voller Länge an. Glücklicherweise gibt es einige Tools, die hier nachhelfen.

Windows Key Viewer – Screenshot
  • Der Windows Key Viewer ist beispielsweise eines dieser Programme.
    Lade dir das Tool von der oben verlinkten Website herunter.
  • Führe den Windows Key Viewer aus. Es ist keine Installation notwendig.
  • Das Programm zeigt dir sofort den verwendeten Produktschlüssel an.

Alternative: Key über CMD anzeigen

Wenn du mehrere Keys besitzt und nur nicht weißt, welcher Key auf deinem Rechner aktiv ist, kannst du das ganz einfach über die CMD feststellen. Obwohl Windows keine ganzen Lizenzschlüssel anzeigt, kann der User die letzten fünf Stellen einsehen.

  • Öffne dazu die Eingabeaufforderung, indem du auf das Windows-Icon klickst und “cmd” eintippst.
  • Tippe dann folgenden Befehl ein und bestätige mit [Enter]: slmgr /dli
  • Nach wenigen Sekunden öffnet sich ein Fenster mit Details zu der verwendeten Lizenz. In der dritten Zeile bei “Teil-Product Key” werden dir die letzten fünf Zeichen deines Produktschlüssels angezeigt.

Wir schätzen dein Feedback

1 comment
  1. Man kann den Produktschlüssel in voller Länge auch über das Programm – sofern man hat – “Aida64” auslesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts