Welches Netz nutzt HoT?

HoT ist der Mobilfunker des österreichischen Lebensmitteldiscounters Hofer. Mittlerweile nutzen über 900.000 Kunden das Angebot. Welches Netz dabei verwendet wird, erfährst du hier.

HoT wurde im Jahr 2015 vom Lebensmitteldiscounter Hofer ins Leben gerufen. Seitdem schaffte es der Anbieter, der viertgrößte Mobilfunker in Österreich zu werden.

Welches Mobilfunknetz nutzen HoT-Kunden?

HoT realisiert sein Angebot mit dem Partner Ventocom und nutzt in Österreich das Netz von Magenta – vormals T-Mobile.
In Slowenien versucht man mit dem selben Markenauftritt ebenfalls, am Mobilfunkmarkt Fuß zu fassen. Dort wird das Netz der A1 Slovenija genutzt.

Mit aktuell über 900.000 Kunden ist HoT der viertgrößte Mobilfunkanbieter in Österreich – nach A1, Drei und Magenta.
HoT bietet übrigens keine Vertragstarife an. Es ist allerdings möglich, Wertkarten automatisch per Bankeinzug aufzuladen.

Wir schätzen dein Feedback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts
weiterlesen

Welches Netz nutzt Spusu?

Der Mobilfunker Spusu ist eine Marke der Mass Response, die früher zu Telekom Austria gehörte. Welches Netz der Anbieter aktuell nutzt, erfährst du hier.
weiterlesen

Welches Netz nutzt Lidl Connect?

Mit Lidl Connect versucht ein weiterer Discounter, im Mobilfunkmarkt Fuß zu fassen. Lidl betreibt selbstverständlich kein eigenes Netz, sondern nutzt fremde Infrastruktur.