Android zeigt dauerhaft Wecker-Symbol – was tun?

Manchen Android-Nutzern wird regelmäßig ein aktiver Wecker angezeigt, obwohl sie keinen Alarm erstellt haben. Woran das liegt und was du dagegen tun kannst, erfährst du hier.

Das merkwürdige Phänomen äußert sich meisten so: Am Sperrbildschirm und in der Statusleiste wird dauerhaft ein Wecker angezeigt. Die eingestellte Weckzeit ändert sich immer wieder, liegt aber oft nur wenige Minuten in der Zukunft. Dieser Alarm wird in der Wecker-App nicht angezeigt und es ist nicht wirklich ersichtlich, woher er kommt.

Android zeigt immer aktiven Alarm an

Aktiver Alarm am Sperrbildschirm vom Google Pixel 6

Schon seit mehreren Android-Versionen schränkt das Betriebssystem Hintergrundaktivitäten von Apps ein. Vorrangig passiert das, um den Energieverbrauch zu minimieren. Manche Smartphone-Hersteller gehen hier sehr rigoros vor, schließlich wirkt sich der Energieverbrauch direkt auf die Akkulaufzeit aus. Das ist meistens eine gute Sache, da die meisten Anwendungen eigentlich nicht dauerhaft aktiv sein müssten.

Es gibt allerdings auch Apps, die dauerhaft laufen müssen, um gut zu funktionieren. Beispielsweise verwenden Automatisierungs-Apps wie “Tasker” mittlerweile Wecker, um im Hintergrund aktiv bleiben zu können. Somit wird sichergestellt, dass die App auch im Hintergrund ihre Aufgaben weiter ausführen kann.

Was kann man dagegen tun?

Viele Nutzer haben gelernt, einfach damit zu leben. Doch wenn du das nicht möchtest, solltest du zuerst die dafür verantwortliche App ausfindig machen.
Wie bereits erwähnt, verwendet Tasker Wecker, um dauerhaft aktiv bleiben zu können. Aber auch andere Apps wie zum Beispiel diverse Pillen-Reminder oder Plus Beat von OnePlus verursachen das Phänomen.

Überlege zuerst, welche Apps hier in Frage kommen könnten und überprüfe die zuletzt installierten Anwendungen.

Wenn du eine App im Verdacht hast, öffne sie und gehe in die Einstellungen dieser App. Oft findet man dort eine Möglichkeit, die App nicht als Wecker registrieren zu lassen. In der Tasker-App heißt dieser Punkt “Use reliable Alarms”.
Wenn du diese Option deaktivierst, funktioniert die App aber unter Umständen nicht mehr so wie erwartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Related Posts