Das gelb-blaue Google AdSense-Logo auf weißem Papier

Google AdSense – Adresse bestätigen

Mit AdSense kannst du Geld verdienen, indem du Google auf deiner Website Werbung schalten lässt. Damit deine Einnahmen ausbezahlt werden können, musst du deine Adresse bestätigen.

Wohnadresse in AdSense bestätigen

Sobald du einige Euro an Einnahmen erzielt hast, wirst du von Google aufgefordert, deine Adresse zu bestätigen. In deinen AdSense-Benachrichtigungen findest du dann folgenden Text: „Ihre Zahlungen sind derzeit ausgesetzt, weil Sie Ihre Adresse noch nicht bestätigt haben.“
Das hört sich zunächst schlimm an, es werden aber weiter Werbungen ausgespielt und du kannst Einnahmen erzielen. Nur Auszahlungen solltest du keine erwarten, bevor du deine Adresse nicht bestätigt hast.

  • Öffne AdSense in deinem Browser und melde dich mit dem entsprechenden Konto an.
  • Klicke dann rechts oben auf das Glocken-Symbol.
  • Drücke dann auf die entsprechende Benachrichtigung.
  • Hier wirst du erneut darauf hingewiesen, dass du keine Auszahlungen ohne bestätigter Adresse erhalten kannst. Fordere hier die Bestätigung an.
  • In den nächsten Tagen bekommst du einen Brief von Google, in dem sich ein sechsstelliger Code befindet.
  • Sobald du das Schreiben von Google erhalten hast, melde dich wieder in AdSense an. Auf der Startseite wirst du nun darauf hingewiesen, dass du deine Adresse noch bestätigen musst. Klicke auf die Meldung und gib den Code aus dem Brief ein.
  • Nun ist deine Adresse bestätigt und du kannst Auszahlungen erhalten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.