Google-Konto erstellen – so wird’s gemacht

Egal ob auf dem Smartphone, Tablet oder Computer – einen Google-Account benötigst du für viele Dinge. Wie du diesen erstellst, erfährst du hier.

Egal ob auf dem Smartphone, Tablet oder Computer – einen Google-Account benötigst du für viele Dinge. Wie du diesen erstellst, erfährst du hier.

Google-Account einrichten

Ein Google-Account erfüllt viele verschiedene Zwecke: Zum einen hast du damit Zugriff auf Google-Services wie Gmail und Drive, zum anderen kannst du dein Android-Smartphone damit sichern und synchronisieren.

Egal, wofür du diesen Account benötigst, die Schritte zur Einrichtung sind immer die selben:

Öffne in deinem Browser die Seite https://accounts.google.com/SignUp (oder klicke einfach auf den Link).
Gib dann deinen Namen, gewünschte E-Mail-Adresse und ein Passwort ein.

Nun folgt die Auswahl der E-Mail-Adresse: Meistens ist die Adresse, die du verwenden möchtest, bereits vergeben. Google zeigt stattdessen Vorschläge zu freien Adressen an.

Klicke dann auf »Weiter«. Als nächstes wirst du nach Telefonnummer, Geburtsdatum und Geschlecht gefragt. Deine Nummer und Geschlecht musst du nicht unbedingt angeben, es ist aber empfehlenswert. Solltest du den Zugriff auf das Konto einmal verlieren, machen diese Angaben die Wiederherstellung einfacher.

Klicke wieder auf »Weiter« und akzeptiere im nächsten Schritt die Nutzungsbedingungen und ähnliches.

Drücke dann auf »Bestätigen«. Nun hast du dein Google-Konto erfolgreich erstellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts
Piktogramm Geldwäsche
weiterlesen

World Business List – was ist das?

Seitenbetreiber verschiedenster Branchen bekommen seit einigen Jahren Mails, die eine sogenannte World Business List bewerben. Was dahintersteckt und warum du dich niemals in diese Liste eintragen solltest, erfährst du hier.