WD My Cloud: Energieplan einrichten

Ein NAS im Dauerbetrieb verbraucht doch einiges an Strom. Viele Netzwerkspeicher kann man daher geplant abschalten – so auch die WD My Cloud.

WD My Cloud automatisch abschalten

Wenn ein NAS-System nicht gebraucht wird, verbraucht es nur unnötig Strom. In der Nacht beispielsweise ist es empfehlenswert, das Gerät abzuschalten. Mit den folgenden Schritten geht das automatisch:

  1. Öffne die Admin-Oberfläche deiner WD My Cloud im Browser. Gib dazu einfach die IP-Adresse des NAS in die Adressleiste ein.
  2. Klicke dich nach der Anmeldung in der grauen Leiste durch, bis du den Punkt »Einstellungen« siehst.
  3. Scrolle in den Einstellungen so weit nach unten, bis du die Kategorie „Energiesparmodus“ findest. Setze den Regler bei „Energieplan“ auf Ein und klicke dann daneben auf »Konfigurieren«.
  4. Hier kannst du auswählen, in welchem Zeitfenster das NAS aktiv sein soll. Eine blaue Markierung bedeutet, dass der Netzwerkspeicher eingeschaltet ist.
  5. Klicke danach auf »Speichern«. Nun schaltet sich die WD My Cloud automatisch aus und ein. Beachte aber, dass das NAS auch dann herunterfährt, wenn gerade Daten übertragen werden.

Im nächsten Artikel erfährst du, wie man auf der My Cloud ein Firmware-Update durchführt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.